one key ’

Der Schlüssel 
für die Zukunft.

Familiär, international
und zukunftsorientiert.

ABUS ist ein global agierendes Familienunternehmen in vierter und fünfter Generation. Bereits seit fast 100 Jahren ist das Unternehmen aus Volmarstein im Bereich der Privaten sowie gewerblichen Sicherheit international breit aufgestellt.

| Brand & Web Design
| Produktbranding
| Strategie & Konzeption
| Positionierung 
| Content & Social Media
| Film & Animation

Mit dem Prinzip der Gleichschließung von Fahrradschlössern beabsichtigte ABUS eine vereinfachte Nutzung für Kund’innen. Diese Schlüssellösung wurde aufgrund fehlender Sichtbarkeit von der Zielgruppe nur bedingt wahrgenommen. Um die Kommunikation zu verbessern und die Sichtbarkeit auszuweiten, realisiert Field für ABUS das internationale Produktbranding des „one key“-Prinzips.

  • Klare Sache. Das Designelement
    spricht klar über den Vorteil:
    Ein Schlüssel für viele Schlösser.

Die erste Phase des Projekts nutzt Field für die Analyse der aktuellen Situation sowie zur Identifikation von Hürden und Zielen. Anhand einer Fokusgruppe werden die Verständlichkeit und Aussagekraft von Anzeigen zum „one key“-Prinzip untersucht und darauf aufbauend das Produktbranding angetrieben.

Webseite

Sicher den  passenden 
Schlüssel finden.

Zur Aufklärung und Sichtbarkeit des „one key“-Prinzips leistet die Landingpage der Webseite einen entscheidenden Beitrag. Diese entwickelt Field anhand einer reduzierten Bildsprache und verständlichen Textbausteinen. Hier unterstützt eine Auswahlhilfe die User’innen bei einem mühelosen Umstieg auf die Gleichschließung.

Offline 
Kommunikation.

Da ABUS keinen Direktvertrieb bietet, fokussiert Field im Produktbranding besonders die Kommunikation und Sichtbarkeit am Point of Sale. Marketing-Materialien wie Händlerbroschüren, Thekenaufsteller und Roll-Ups erhöhen die Wahrnehmung der Schlüssellösung. Hierdurch wird die Kommunikation beidseitig - für Händler’innen und Kund’innen - vereinfacht und die Komplexität der Anwendung reduziert. 

Sichtbarkeit
digital schaffen.

In der Brandingphase setzt Field verstärkt auf eine hohe Signalwirkung anhand eines einfachen und verständlichen Brandings. Hier werden Visuals wie das Logo, Key Messages und Anzeigen entwickelt. Ein weiterer Fokus liegt auf Social Media Posts, die besonders anhand einfacher Kommunikation und Case Studies der Aufklärung und Sichtbarkeit dienen.

Mit der erfolgreichen Umsetzung des internationalen Produktbrandings trifft Field die Markenstrategie von ABUS in ihrem Kern: EMPATHISCH, VERSTÄNDLICH, LEITEND.

Weitere Projekte
  • BIMWORX

    Plattform
  • Enviro

    Markenentwicklung
  • Stadtwerke Iserlohn

    Markenentwicklung

Haben Sie eine Idee?
Wir würden gerne mehr hören.